So pflegen und reiningen Sie Ihre Haut richtig

Muerz-Wellness-Hotel-Schoenheit-von-innen

Sie möchten Ihre Haut richtig pflegen und reinigen! Hier haben wir einige nützliche Pflege- und Reinigungstipps für Sie zusammengestellt.

Dir richtige Hautpflege und Hautreinigung

  • Beratung: Durch richtige Beratung werden Grundfehler bei der Hautpflege vermieden.
  • Durch die morgendliche und abendliche Reinigung werden nicht nur Make-up und Cremes entfernt, sondern auch Schweiß und Talg. Verbleiben diese auf der Haut, verstopfen sie die Poren und es entsteht ein idealer Nährboden für Bakterien. Zudem enthält Schweiß Salz, verbleibt dieser längere Zeit auf der Haut, so trocknet diese aus.
  • Täglich morgens und abends vor der Pflege die Gesichtshaut mit Reinigungslotion und Tonic abreinigen um die Haut auf Wirkstoffpräparate vorzubereiten. Im Anschluss die hautzustandsgerechte Pflege auftragen.
  • Wasser allein ist nicht in der Lage, den fettigen Belag aus Talg, Creme und Make-up von der Haut zu lösen. Dafür benötigen Sie fettlösende Substanzen, wie sie z.B. in Reinigungsmilch enthalten sind.
  • Gesichtswasser hilft, den Wiederaufbau des Säureschutzmantels zu beschleunigen. Nach der Reinigung benötigt dieser normalerweise 20 bis 30 Minuten. Zusätzlich entfernt Gesichtswasser die Kalkablagerungen des Leitungswasser sowie Reinigungsrückstände, die ansonsten die Poren verstopfen und so für Unreinheiten sorgen könnten.
  • Einmal pro Woche ein mildes Peeling um die abgestorbenen Hautschüppchen und die Unebenheiten der Haut abzutragen, dadurch ist die Haut auf die täglich Pflege und  spezielle Präparate ideal vorbereitet.
  • Durch die zusätzliche Pflege von Ampullen und Masken kann man individuell auf die unterschiedlichen Hauttypen eingehen. Sei es für unreine, irritierte, empfindliche Haut zum beruhigen. Oder für atrophische „die schon etwas länger junge Haut“ zum versorgen mit Feuchtigkeit.
  • Wie viele Cremes haben Sie schon gekauft und nicht benutzt? Eine professionelle Hautdiagnose gibt Ihnen die Gewissheit die sie brauchen, sich mit gutem Gewissen zu pflegen. Sie werden es Ihrer Haut ansehen und zudem Geld sparen.