Wunsch Hotel Mürz als TOP Ausbildungsbetrieb ausgezeichnet

TOP Ausbildungsbetrieb

Eine „Win-Win-Win-Win-Situation“

Das Wunsch Hotel Mürz ist nicht nur eine Top-Adresse für einen entspannten Urlaub, sondern auch ein TOP Ausbildungsbetrieb: Denn als solcher wurden wir nun vom Deutschen Hotel- und Gaststättenverband (DEHOGA) ausgezeichnet.

Hinter dem Gütesiegel TOP Ausbildungsbetrieb der DEHOGA, mit dem sich unser Haus nun schmücken darf, verbirgt sich das bislang einzige bundesweit einheitliche Zertifizierungssystem für Ausbildungsbetriebe in der Hotellerie und Gastronomie.

Die Zertifizierung TOP Ausbildungsbetrieb beinhaltet im Kern 12 Leitsätze, die umgesetzt werden müssen. Diese lauten:

  1. Wir ermöglichen einen optimalen Start in die Ausbildung durch eine angemessene Orientierungsphase und Einarbeitungszeit.
  2. Jede/r Auszubildende hat eine Bezugsperson im Betrieb, die ihm/ihr bei Fragen und Problemen als Ansprechpartner/in zur Seite steht.
  3. Die Qualifizierung und Präsenz unserer Ausbilder-/innen garantieren eine Ausbildung auf fachlich und menschlich hohem Niveau.
  4. Unser Arbeitsklima ist geprägt von Weltoffenheit, Fairness, Toleranz und Respekt.
  5. Wir wertschätzen die Persönlichkeit und die Leistung unserer Auszubildenden und sind offen gegenüber konstruktivem Feedback.
  6. Die Berufsschule ist unser Partner bei der dualen Ausbildung, mit dem wir Austausch und Zusammenarbeit pflegen.
  7. Wir fördern die Teilnahme an berufsbezogenen Projekten, Wettbewerben und Schulungen.
  8. Unsere Auszubildenden werden intensiv auf die Abschlussprüfung vorbereitet.
  9. Wir unterstützen unsere Auszubildenden rechtzeitig bei der Planung ihrer Karriere und Weiterbildung.
  10. Wir sorgen für eine Balance von Arbeit und Privatleben.
  11. Das Einhalten der gesetzlichen Bestimmungen ist für uns selbstverständlich. Darüber hinaus orientieren wir uns bezogen auf Arbeitszeit und Ausbildungsvergütung an den tariflichen Regelungen.
  12. Wir übernehmen mit unserem Handeln Verantwortung für das Image der gesamten Branche.

Um sicherzugehen, dass all diese Leitsätze im zu zertifizierenden Betrieb auch wirklich umgesetzt werden, befragt die DEHOGA die Auszubildenden in den Betrieben selbst: Nur wenn sich mindestens 50% der dortigen Azubis an der Umfrage beteiligen und mindestens 60% zustimmen, dass diese Leitsätze in ihrem Ausbildungsbetrieb umgesetzt werden, erhält der Betrieb die Zertifizierung.

Zur Zeit der Befragung beschäftigtet wir neun Auszubildende zur/m Hotelfachfrau/-mann, Restaurantfachfrau/-mann, Koch/Köchin und Kosmetikerin, von denen sich alle an der Umfrage beteiligten, mit dem Ergebnis, dass wir uns nun einen TOP Ausbildungsbetrieb nennen dürfen. Drei dieser Azubis haben ihre Ausbildung mittlerweile erfolgreich abgeschlossen, zwei wurden von uns übernommen. Außerdem freut es uns sehr, dass in Kürze drei junge Menschen ihre Ausbildung in unserem Haus, trotz schwieriger Zeiten zur Corona Zeit, beginnen.

Über diesen Umstand und über das Ergebnis freut sich unser gesamtes Ausbilderteam sowie Familie Wunsch sehr: Eine hohe Ausbildungsqualität ist uns seit jeher ein großes Anliegen und die Bestätigung unserer Auszubildenden, dass uns das auch gelingt, ist für uns der beste Beweis.

Doch nicht nur wir als Betrieb, auch unsere Auszubildenden sowie solche, die eine Ausbildung in der Hotellerie- und Gastronomie anstreben und natürlich Sie, liebe Gäste, profitieren von TOP Ausbildungsbetrieben:

Potenzielle Auszubildende haben über die Website https://topausbildung.de/ausbildungsplatzsuche, die die DEHOGA ins Leben gerufen hat, die Möglichkeit, einen geeigneten Betrieb für ihre Ausbildung zu finden, der nach den Standards des Deutschen Hotellerie- und Gaststättenverbandes zertifiziert ist: Dazu müssen sie lediglich ihren Wohnort, den gewünschten Umkreis und den angestrebten Ausbildungsberuf eingeben und erhalten attraktive Ausbildungsmöglichkeiten in derzeit über 150 TOP Ausbildungsbetrieben in ganz Deutschland.

Unsere Azubis, die ihre Ausbildung bereits angetreten haben, profitieren von den hohen Qualitätsstandards dadurch, dass sie so optimal auf das Arbeitsleben vorbereitet werden: So helfen wir ihnen, ein solides Fundament für ihr späteres Berufsleben zu legen: Denn wir sind überzeugt, dass nur jemand, der sein „Handwerkszeug“ ordentlich gelernt hat, erfolgreich und glücklich ins Berufsleben starten und darin bestehen kann.

Und nicht zuletzt Sie, liebe Gäste, auch Sie profitieren von Menschen in der Hotellerie und Gastronomie, die ihre „Handwerkszeug“ ordentlich gelernt haben: Denn nur so wissen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, wie sie Ihren Urlaub zu etwas ganz Besonderem machen können: Eine „Win-Win-Win-Win-Situation“ sozusagen.